Installation des Dieselgenerators Einheitlicher technischer Standard

2019-10-30

Einheitliche technische Standards für die Installation von Dieselgeneratoren

1. Geltungsbereich

Diese technische Norm gilt für Bauanleitungen vor Ort für Dieselgenerator-Installationsprojekte in städtischen Gebieten.

2.   Beyogen auf

2.1 Sofern nicht anders angegeben, muss das Projekt den Entwürfen, Zeichnungen und relevanten nationalen, lokalen und industriellen Standards entsprechen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

 " Code für den Bau und die Abnahme von Erdungsvorrichtungen " GB50169-92

 " Code für die Abnahme von Bauarbeiten Elektrotechnik Bau " GB50303-2002

 " Entwurfsspezifikation für das Stromversorgungs- und Verteilungssystem " GB50052-95

 " Normen für den Bau und die Abnahme von Schaumlöschanlagen " GB50281-98

 " Konstruktions- und Abnahmevorschriften für automatische Feuermelder " GB50168-92

 " Nationale Bauplanung Technische Maßnahmen " Elektrik (2003)

2.2 Hat der Auftragnehmer Zweifel an den nachfolgenden Anforderungen, hat er die Immobilie unverzüglich der Immobilie zu übergeben. Treffen Sie die endgültige Entscheidung, andernfalls wird sie als akzeptabel angesehen.

Dieselgenerator mit Schallschutzdach
Dieselgenerator mit Schallschutzdach

3. Überprüfen Sie die Gegenstände, bevor Sie den Veranstaltungsort betreten

Die folgenden Punkte müssen vor dem Einbau großer Dieselgeneratoren überprüft werden. Bitte erkundigen Sie sich bei der zuständigen Fachabteilung oder Personen. Wenn nicht, reichen Sie es bitte rechtzeitig bei der zuständigen Fachabteilung und den Vorgesetzten sowie bei Partei A ein.

3.1 Wasserversorgung und Entwässerung

Das vom Dieselkraftstoffgenerator erzeugte Abgas muss vor dem Ablassen gereinigt werden. Die Reinigungsbehandlung erfordert eine Wasserversorgung und -ableitung, um einen bestimmten Wasserdruck entsprechend dem Dieselgeneratortyp bereitzustellen. Der Fachmann für Wasserversorgung und Entwässerung muss den Wasserversorgungsanschluss an der entsprechenden Stelle reservieren. Lassen Sie einen Wasserversorgungsanschluss, der einen bestimmten Druck bereitstellt, und führen Sie einen Dieselgeneratorraum ein.

Prüfen Sie, ob der Entwässerungsgraben im Notstromaggregat mit einer Abdeckplatte abgedeckt ist, und ergreifen Sie Maßnahmen gegen Nagetiere von Ratten.

3.2 Gebäudestruktur

Prüfen Sie, ob die Abgasöffnung der Betriebsbedingung   entspricht Anforderungen an den Dieselgenerator;

Prüfen Sie, ob die eingebetteten Teile des Dieselgenerators für das Dach des Generatorhauses reserviert sind.

Prüfen Sie, ob die Wand des Dieselabzugs für die Wand   reserviert ist und ob die reservierte Größe den Anforderungen des Dieselgenerators entspricht;

Prüfen Sie, ob die Dieselmotortür und die Öllagertür mit Brandschutztüren der Klasse B ausgestattet sind. Ob die Höhe der Türschwelle des Öllagers die Höhe gemäß Tankinhalt und Flächengestaltung erreicht hat und ob die Dicke des Bodensandes im Öllagerraum den Anforderungen entspricht;

Prüfen Sie, ob auf dem Boden des Generatorraums ein 20 cm hoher Betonvorsprung angebracht ist. Die Größe des Tisches sollte den Installationsanforderungen des Geräts entsprechen.

Überprüfen Sie, ob die Lampen, Fenster und Türen im Geräteraum, im Boden und an den Innenwänden fertig sind   und ob der Müll entfernt wurde;

3.3 Brandschutz

Überprüfen Sie, ob im Dieselmotorraum ein Direkttelefon für die Kommunikation mit der Feuerleitstelle eingerichtet ist.

Prüfen Sie, ob die CO2-Gas-Feuerlöschanlage und die Brandmeldeanlage im Generatorraum installiert sind, ob die Ansteuerung der Rauchabzugsvorrichtung und des Luftzufuhrventils usw., ob der Betriebszustand aller Feuerlöscheinrichtungen sein kann an die Zentrale übermittelt werden, ob es sich direkt in der Feuerwehrzentrale befinden kann;

Prüfen Sie, ob alle brandbedingten elektrischen Geräte im Generatorraum eine doppelte Stromversorgung haben und automatisch schalten können.

Offener Dieselgenerator mit SDEC-Dieselmotor
Offener Generator mit SDEC-Dieselmotor

4. Abnahme und Bauvorbereitung

4.1 Abnahme des Dieselgenerators (Party-A-Lieferung)

Überprüfen Sie den Host, Zubehör, Spezialwerkzeuge, Ersatzteile entsprechend der Packliste;

Mit technischen Unterlagen, Abnahmeprüfzeugnis und Werksunterlagen;

Der Generator und der Schaltschrank liefern Werksprüfprotokolle.

Sichtprüfung: Es gibt ein Typenschild, keine Mängel im Rumpf, komplette Beschichtung;

4.2 Partei B Material liefern

Melden Sie vor dem Markteintritt das Anmeldeformular für Gerätematerialien gemäß den Überwachungsanforderungen an und betreten Sie den Standort rechtzeitig nach der Genehmigung.

Die Materialien der Ausrüstung, die den Standort betreten, müssen mit der Konformitätsbescheinigung und dem Inspektionsbericht versehen sein, und die Materialien der Ausrüstung müssen den Anforderungen der einschlägigen nationalen Normen entsprechen.

Die vom Auftragnehmer gekauften Materialien müssen vor der Verwendung einer Überwachung und Inspektion unterzogen werden, und die Verfahren entsprechen den einschlägigen Bestimmungen der Überwachungsvorschriften.

4.3 Bauvorbereitung

Der Projektleiter des Auftragnehmers und das technische Personal vor Ort müssen mindestens 7 Tage vor dem offiziellen Bau die Baustelle betreten, um die Baubedingungen zu überprüfen und die Aushandlung des Bauprozesses und die Bauvorbereitung im Generalunternehmer abzuschließen.

Wenn das Montage- und Baupersonal auf der Baustelle bleiben muss, sollte es mindestens drei Tage vor dem offiziellen Bau vorbereitet werden.

Die Materialien müssen mindestens zwei Tage vor der offiziellen Installation am Standort eintreffen und an einem festgelegten Ort gestapelt werden.

Der Auftragnehmer muss über eine professionelle Bauqualifikation und ein professionelles Bauteam verfügen, einheitliche Uniformen und Abzeichen tragen, aktiv mit der Geschäftsführung des Generalunternehmers zusammenarbeiten und auf eine sichere und zivilisierte Bauweise achten.

Senden Sie den Entwurf und den Bauplan der Bauorganisation drei Tage vor dem Betreten der Baustelle an den Vorgesetzten und organisieren Sie den Bau gemäß dem genehmigten Entwurf und dem Bauplan der Bauorganisation.

Leiser Generator mit Cummins Dieselmotor
Leiser Generator mit Cummins Dieselmotor

5. montage- und bautechnische Anforderungen;

5.1 Es müssen so bald wie möglich zwei Batteriesätze für die elektrische Inbetriebnahme zur Verfügung gestellt werden. Die Spannung soll 24V betragen. Das Fassungsvermögen jeder Gruppe ist nach dem kontinuierlichen Anlassen des Dieselmotors mindestens sechsmal zu bestimmen.

5.2 Auspuffrohre und Schalldämpfer müssen am Gebäude oder an einer speziellen Halterung befestigt werden, um ihr Gewicht zu tragen, und an die Einheit ' angeschlossen werden s Auspuffrohr durch einen Faltenbalg mit Teleskopfunktion.

5.3 Die Abgasanlage sollte die Länge, die Anzahl der Bögen und den Durchmesser verringern, um den Abgasgegendruck zu verringern.

5.4 Es muss gewährleistet sein, dass der Innenraum des Auspuffrohrs nicht leckt. Eine bestimmte Konzentration des Abgases im Motorraum führt zu einer Vergiftung des Personals und beeinträchtigt den normalen Betrieb des Generators.

5.5 Das Auspuffrohr sollte mit einer Schutzabdeckung abgedeckt und vertikal entlang der Außenwand oder des Abzugs verlegt werden. Das Auslassende des Rohrs sollte mit einer Regenhaube versehen oder in einem schrägen Winkel von 30-45 Grad geschnitten sein.

5.6 Der Abstand zwischen dem Luftauslass des Heizkörpers und der Wand beträgt 0,8-1 m, und die Lufthaube ist mit dem Luftauslass der Wand verbunden. Die Luft ist versiegelt, damit die heiße Luft nicht in den Raum zurückströmen kann.

5.7 Die Verbindung zwischen dem Heißluftkanal und dem Dieselmotor-Kühler muss aus einer elastischen Wellrohr-Weichverbindung bestehen, damit die Vibrationen des Körpers nicht auf die Lufthaube übertragen werden.

5.8 Frischlufteinlässe sind in der Regel an der Wand gegenüber dem Luftauslass angebracht. Bei Verwendung des natürlichen Lufteinlasses sollte die Fläche größer sein als der Luftauslass, dh das 1,25-fache des Luftauslasses.

5.9 Innerhalb von 12 Stunden nach Dauerbetrieb des Generators dürfen keine anormalen Phänomene wie Ölleckage, Luftleckage und Wasserleckage auftreten.

5.10 Die Neutralleitung des Generators (Arbeitsnullleitung) muss direkt mit der Erdungshauptleitung verbunden sein, und die Schrauben-Anti-Loose-Teile sind vollständig und gekennzeichnet.

5.11 Der Isolationswiderstandswert von Phase zu Phase und Phase zu Phase der Einspeisung zur Niederspannungs-Verteilerschrank-Einspeisung sollte größer als 0,5 M Ohm sein, und die Gleichspannungsfestigkeitsprüfung der kunststoffisolierten Kabeleinspeisung beträgt 2.4KV, die Zeit ist 15min und der Kriechstrom ist beständig;

5.12 Nach dem Anschließen des Dieselgenerators muss die Phasenfolge an beiden Enden mit der Phasenfolge des ursprünglichen Stromversorgungssystems übereinstimmen.

Trailer Generator Für den Notfall
Trailer Generator Für den Notfall

6. Konstruktion und Abnahme

6.1 Der Auftragnehmer hat dem Generalvertrag vor der förmlichen Errichtung die Installations- und Konstruktionszeichnungen gemäß den Ausschreibungsanforderungen (der dreigliedrigen Vertragssituation), der Zustands-, Überwachungs- und Projektmanagementabteilung sowie gemäß dem genehmigten Bauplan und der bauaufsichtlichen Konstruktion vorzulegen ;

6.2 Die Verkabelung des Schaltschranks, der mit dem Generator geliefert wird, muss korrekt sein. Die Befestigungselemente befinden sich in einem guten Befestigungszustand und es liegt keine Undichtigkeit vor. Der Typ und die Spezifikation des Schalterschutzgeräts sind korrekt. Nach dem Anschließen des Speisestromkreises des Dieselaggregats muss die Phasenfolge an beiden Enden mit der Phasenfolge des ursprünglichen Stromversorgungssystems übereinstimmen.

6.3 Die neutrale Leitung (Arbeitsnulllinie) des Generators sollte an die Hauptleitung der Erdung angeschlossen werden. Die Schraubensicherungen sind komplett und gekennzeichnet.

6.4 Der Isolationswiderstand zwischen Phase-Phase und relativer Masse der Speiseleitung zwischen Generator und Niederspannungsschrank muss größer als 0,5 M Ohm sein.

6.5 Die Schaltanlage, die automatische oder manuelle Schalteinrichtung und die Schutzeinrichtung des Niederspannungsverteilungsschranks auf der Leistungsempfangsseite sind qualifiziert und das Gerät wird 12 Stunden ohne Störung ununterbrochen betrieben.

6.6 Für die Beleuchtung im Öllagerraum werden explosionsgeschützte Lampen verwendet. Der Öllagertank wird zum Außenparkplatz in der Nähe des Tankwagens geführt. Die Düse muss ein Regenhut sein und das Eindringen von Fremdkörpern verhindern.

6.7 Die Prüfung des Generatoraggregats muss den Anforderungen der “ entsprechen Dieselgenerator   Übergabetest ” Projekt;

6.8 Nachdem der Auftragnehmer die Installation und Inbetriebnahme abgeschlossen hat, müssen die Techniker vor Ort stationiert sein, um für die Wartung und Verwaltung verantwortlich zu sein, und aktiv mit den anderen Parteien wie dem Generalunternehmer zusammenarbeiten, um die Arbeiten zu koordinieren.

6.9 Der Auftragnehmer muss für die Abnahme der Umweltschutz- und Feuerwehrabteilung verantwortlich sein, die Fertigstellungszeichnungen und andere Materialien vorlegen und die Fertigstellungsabnahmeverfahren durchlaufen.

6.10 Das Gerät sollte immer startbereit sein. Wenn die Stromversorgung unterbrochen wird, sollte das Gerät sofort anlaufen und innerhalb von 15 Sekunden in den normalen Ladebetrieb versetzt werden.

6.11 Das Gerät muss mit dem Stromnetz verriegelt sein und darf nicht parallel dazu betrieben werden. Wenn die Netzstromversorgung wiederhergestellt ist, sollte das Gerät die Arbeit automatisch beenden und die Maschine verzögern.

6.12 Bei drei aufeinanderfolgenden Selbststartfehlern muss ein Alarmsignal ausgegeben werden können.

6.13 Alle feuergefährdeten Gebläse, Dunstabzugshauben und Dieselgeneratoren im Maschinenraum können koordiniert werden, und ihre Aktionssignale sollten an die Leitstelle aus der Ferne übertragen werden, und diese Geräte können in der Leitstelle aus der Ferne gesteuert werden.

6.14 Anforderungen an die Annahme des Umweltschutzes: der Dieselgenerator   müssen die Anforderungen der Umweltschutzabteilung für Lärm- und Abgasnormen erfüllen. Beachten Sie beim Einbau des Dieselaggregats die Maßnahmen gegen Erdbeben. Legen Sie eine Reihe von Kissen zwischen das Gerät und den Kanalstahl. Die Akzeptanzkriterien sollten die folgenden Kriterien erfüllen:

Dieselgenerator Stadtgebiet Umgebungsgeräuschnorm (dBA)
Geltungsbereich Tageszeit Nachtzeit
Besondere Wohngegend 45 35
Bewohner, Kultur- und Bildungsbereiche 50 40
Allgemeines Gewerbe- und Wohngebiet 55 45
Industrie-, Gewerbe-, Kleinverkehrs- und Wohngebietsmix, Gewerbezentrum 60 50
Industrieller Konzentrationsbereich 65 55
Straßenränder 70 55

Dieselgenerator

anteil der post:

setzen sie sich mit uns in verbindung

Füllen Sie weitere Informationen aus, wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Factory-Adresse

Shangang-Industriegebiet, Lianjiang-Stadt, Fuzhou-Stadt, Fujian, China.

Request A Quote

Skype : +86-15959182792

WeChat : +86-15959182792

WhatsApp : +86-15959182792

per e - mail : edward@hosempower.com

kontaktieren sie uns

Telefon : 86-5918-6397381

business - handy : 86-1595-9182792

Arbeitszeit :8:30-18:00(Peking-Zeit)

contact us